Die GameDev-AG

Die GameDev-AG wurde im Sommersemester 2018 von Carsten Lichter und Enes Kozanay gegründet und befasst sich primär mit dem Entwickeln und Wertschätzen von Videospielen. Dabei liegt der Fokus auf das Zusammenarbeiten in einzelnen kleinen Gruppen und dem Erstellen und Ausbauen funktionierender Prototypen, sowie die gegenseitige Hilfestellung bei Fragen und Problemen. Dabei konzentriert sich jede Gruppe wie sie will auf ihr eigenes Projekt und entwickelt sein eigenes Spiel. Um den Einstieg in das erstellen von Spielen zu erleichtern, wird prinzipiell mit Unity gearbeitet, jedoch sind andere Engines gern gesehen.

Leiter und Ansprechpartner eurer neuen Lieblings-AG sind Carsten Lichter, Enes Kozanay und Benedict Smit. Ihr könnt uns jederzeit über E-mail kontaktieren oder uns im CZI ansprechen. Wir quatschen gerne mit Gleichgesinnten!

Ebenfalls sind wir drei über Telegram erreichbar:

  • Carsten: @DotNetsL
  • Enes: @NochUntot
  • Benny: @StamesJames

Eine Telegramgruppe haben wir auch!

Um möglichst vielen Interessenten zu ermöglichen sich an der AG zu beteiligen, finden die AG-Treffen drei mal die Woche während der Vorlesungszeit statt:

  • Dienstag: 10:00-12:00 Uhr c.t
  • Donnerstag: 14:00-16:00 Uhr c.t
  • Freitag: 16:00-18:00 Uhr c.t

Der Raum wird normalerweise in der Telegramgruppe festgelegt, jedoch handelt es sich in den meisten Fällen um das E38.

  • ags/gamedev-ag/start.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/12/04 11:46
  • von carlich.GD