Der digitale Schrank

Seit dem 12.02.07 ist der digitale Schrank in Betrieb. Hierbei handelt es sich im einen rund um die Uhr laufenden Rechner, welchen ihr im CZI findet. Jeder, der an der Uni studiert und einen Unimailaccount1) hat, kann sich an ihm anmelden und hat über ihn Zugriff auf die die Sammlung von Protokollen und Klausuren.

Eine Seite kostet 0,03€. Mit dieser Druck-Quota können die Protokolle im Kopierraum E35 gedruckt werden. Bei weiteren Fragen wendet euch bitte an das Schrank-Team.

Wer mehr Druckquota braucht, sollte sich im FSR-Büro während der Sprechzeiten melden und dort nach einem FSRler fragen. Da in den Semesterferien nicht immer jemand hiervon zu erreichen ist, empfiehlt sich ein Blick auf die Sprechzeiten.

Kleiner Tipp: Bei wem die Bestätigung der Uni-Mail-Adresse nicht klappt, der sollte den Link von Hand in den Browser kopieren, da beim Anklicken in ungünstigen Fällen einige Zeichen verfälscht werden.

Neue Protokolle

Das Schrank-Team freut sich immer wieder, wenn ihr neue Protokolle zuschickt. Sei es ein Gedächtnisprotokoll oder eine Klausur, wir nehmen die Dokumente gerne entgegen. Wenn Ihr absolut nicht wisst, wie Ihr anfangen sollt, könnt Ihr Euch an dieser Vorlage orientieren.

Ihr könnt eure Protokolle an schrank@fsinfo.cs.uni-dortmund.de schicken. Denkt daran: Der Schrank lebt von eurem Engagement.

Der echte Schrank

Im CZI gibt es auch noch eine analoge Sammlung von schriftlichen Prüfungsprotokollen.

Der analoge Schrank ist zur Zeit nur nach Vereinbarung geöffnet. Wenn ihr also etwas braucht, schickt einfach eine Mail an schrank@fsinfo.cs.uni-dortmund.de, dann machen wir einen Termin aus. Der digitale Schrank ist aber natürlich jederzeit zugänglich.


1)
vorname.nachname@tu-dortmund.de oder vorname.nachname@udo.edu
  • fsr/protokollschrank/start.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/05/28 19:12
  • von nicolas.lenz