Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


studis:mlisten

Mailinglisten-Matrix

Allgemein

In der Fachschaft gibt es die verschiedensten Mailinglisten (sie sind unten aufgelistet). Außerdem findet ihr hier eine Übersicht, wie eine Mailingliste funktioniert.

Wichtige Listen für Studierende

  • fsinfo-studis: Die Haupt-Mailingliste für Studierende der Informatik. Hier können Fragen zum Studium gestellt und Informationen zum Studium verbreitet werden. Außerdem kommen regelmäßig Stellenangebote über diese Liste.
  • fsinfo-newsletter Der regelmäßig erscheinende Newsletter des FSR. Ist in fsinfo-studis enthalten.
  • fsinfo-talk: Diese Liste dient der allgemeinen, nicht notwendigerweise ernsthaften Kommunikation unter Studierenden der Fachschaft Informatik an der TU Dortmund. Alles, was nicht auf fsinfo-studis gehört.

Außerdem gibt es auf dem Mailinglistenserver der IRB noch mehr Listen (z.B. von AGs der Fachschaft); hier sind nur die für das Gros der Informatik-Studierenden interessanten Listen aufgelistet.

Abonnieren der Listen

Hier kannst du einfach die verschiedenen Mailinglisten abonnieren. Trag einfach deine Mailadresse ein und setz ein Häkchen an jede Mailingliste, die du neu abonnieren willst. Klick zum Schluss unten auf „Eintragen!“

Du erhältst noch für jede einzelne Mailingliste eine Mail, die einen Bestätigungscode und weitere Instruktionen zur Bestätigung des Abonnements beinhaltet. In den wenigen Fällen, wo eine Bestätigung des Listadmins erforderlich ist, dauert es dann eine Weile, bis die Bestätigungsmail eintrifft.

Ist der Bestätigungsprozess abgeschlossen, erhältst du noch eine abschließende Mail mit verschiedenen Hinweisen:

  • … wie du an die Liste schreibst
  • … wo du Optionen für die Liste ändern kannst (z.B. tägliche Zusammenfassung)
  • … wo du das Abo kündigen kannst
  • … wie dein automatisch generiertes Passwort für die Liste lautet (welches du nur für Optionen und Kündigung benötigst)

Bewahre also diese Mail gut auf. Falls du sie löschst, hast du trotzdem immer noch die Möglichkeit, unter der in jeder Listenmail angegebenen Adresse dir dein Passwort erneut zusenden zu lassen. Und jeden Monat wird dir automatisch eine Mail geschickt, die dich daran erinnert, auf welchen Listen du aktuell stehst und wie dein Passwort für jede Liste lautet.

Es ist also nicht notwendig, auf der Liste um Kündigung des Abos zu bitten. Der Admin wird nicht darauf reagieren. Aber mit etwas Glück werden die anderen Listenmitglieder dir dann die oben genannten Absätze sinngemäß wiedergeben ;-)

Die öffentliche Liste aller Mailinglisten findet man hier.

Der Fachschaftsrat empfiehlt die Nutzung der Mailinglisten fsinfo-studis und fsinfo-talk.

Datenschutzhinweise

Nein, dies ist keine Datenschutzbestimmung, sondern einige Hinweise, was mit deiner Email-Adresse und deinem Listenpasswort eigentlich passiert.

  • Jede Mail von einem Listenmitglied, die mit korrektem Absender an die Listenadresse gesendet wird, wird an die Listenmitglieder weiter verteilt.
  • Passwörter dieser Liste werden in der monatlichen Erinnerungsmail im Klartext versandt. Es wird also empfohlen, kein Passwort vorzugeben und das automatisch generierte Passwort beizubehalten.
  • Es findet keine Prüfung statt, ob ein Abonnent der Liste tatsächlich dem Personenkreis der Informatik-Studierenden an der Uni Dortmund angehört.
  • Das vollständige Archiv der Liste ist nur für Mitglieder der Liste einsehbar; die Mails der letzten Wochen können u.U. aus dem IP-Bereich der Uni Dortmund per NNTP erreichbar sein.
  • Mails von Adressen, die nicht auf der Liste stehen, werden nach Prüfung durch den Listenadmin verworfen (bei Spam), mit Begründung abgelehnt (bei nicht zur Charta passenden Mails) oder durchgelassen (bei zur Charta passenden Mails).
  • Die Mitglieder einer Liste können je nach Liste unterschiedlich eingesehen werden. Im Normalfall sind die Mitgliederlisten nur vom Listenadmin einsehbar; auf kleineren AG-Listen kann das aber anders sein und die Listenmitglieder können zusätzlich noch die Mitgliederliste einsehen. Wie die Liste eingestellt ist, ist auf der jeweiligen Informationsseite angezeigt. Im Prinzip sind die Mitgliederlisten noch vom Serveradministrator (IRB) einsehbar, dies soll aber, wenn überhaupt, zu rein adminstrativen Zwecken geschehen.

Beim Schreiben einer Mail ist man also gut beraten, wenn man sie wie für ein öffentliches Forum bestimmt schreibt. Wir werden zwar deine Mailadresse nirgends im Klartext und öffentlich zugänglich veröffentlichen, aber im Prinzip kann jeder sich mit einer gültigen Mailadresse anmelden und sich so Zugriff auf die Archive und damit auf deine Mailadresse verschaffen (sofern du schon einmal eine Mail über die Liste geschrieben hast).

studis/mlisten.txt · Zuletzt geändert: 2015/03/30 14:44 von elias